• Torwart
  • Strand Ball
  • DSC00885 Wide Comp
  • DSC01060 Comp Wide

wJC gewinnt erneut SG-Hamburg-Nord-Cup

Die Spielerinnen der weiblichen C konnten den Titel verteidigen!

Ziemlich früh reisten die Mädels am Sonntagmorgen an, um dann im Viertelstundentakt Spiel für Spiel zu gestalten. Gleich im ersten Spiel gegen die Gastgeber SG Hamburg Nord 1 ging es richtig zur Sache. Unsere Mädchen kamen nicht wirklich in Fahrt und nutzten ihre Chancen nur spärlich. Viele Pfosten- und Lattenwürfe unsererseits ließen die Gegner rasch in Führung gehen und so ging das erste Spiel 6:9 für die SG Hamburg Nord aus.

Nach dieser Schlappe waren alle wach! Das sollte nicht noch einmal passieren und so spielten die Mädchen gegen HT Norderstedt eine souveräne Partie und entschieden das Spiel 7:4 für sich. Auch gegen SG Bergedorf/VM konnten die ATSVlerinnen mit 7:2 punkten.

Unser vierter Gegner waren die Frogs aus Henstedt-Ulzburg. Diese Mannschaft kannten wir bereits aus der Quali und wie erwartet war es ein spannendes Spiel, das zu unseren Gunsten mit 7:3 ausging.

Dass wir dann noch mal gegen die junge Mannschaft des MTV Barmstedt verlieren würden, konnte keiner so richtig glauben. Nachdem wir diese Mannschaft Anfang Mai beim Ulzburg-Cup zweimal geschlagen hatten, dachten die Stockelsdorferinnen wohl, das Ding sei schon gerockt. Nur sagt eine alte Weisheit: "Jedes Spiel muss erst gespielt werden...!". Und auch gegen vermeintlich schwächere Gegner muss man konzentriert bei der Sache sein, was uns im fünften Spiel nicht gelang und so schlugen uns die Barmstedterinnen ganz knapp mit 4:5.

Als Zweiter trafen wir im Endspiel dann wieder auf die Gastgeber SG Hamburg Nord 1, die bis dahin jedes Spiel für sich entschieden haben. Nun waren unsere Mädels hellwach und spielten von Anfang an eine souveräne Partie im Angriff sowie in der Abwehr. Auch unsere Torhüter hielten Ball für Ball, sodass wir am Ende mit einem 8:4 Sieg glückliche Gewinner waren.

.